Hörschutz & Lärmschutz

Das Ohr – ein leistungsstarkes aber empfindliches Sinnesorgan

Das menschliche Ohr ist ein phänomenales Sinnesorgan. Mit gesunden Ohren sind wir in der Lage selbst leiseste Töne wahrzunehmen oder uns an den Feinheiten eines Musikstückes zu erfreuen. Allerdings sind unsere Ohren auch sehr sensibel und können durch laute Geräusche sogar dauerhaft geschädigt werden. Bei sehr vielen Menschen die heute unter Hörverlust leiden, ist der Hörverlust auf Lärmbelastung zurückzuführen. Die Ausprägung des lärmbedingten Hörverlusts ist abhängig von Dauer und Lautstärke des verursachenden Lärms. Je länger und je lauter der Lärm ist um so höher ist auch das Risiko von bleibenden Hörschäden. Bei besonders hoher Lautstärke kann aber auch ein kurzer Ton, wie z.B. ein Gewehrschuss einen dauerhaften Hörverlust auslösen.

Lärm ist nicht gleich Lärm

Wir merken glücklicherweise sehr schnell wenn uns etwas zu laut ist. Grundsätzlich kann man sagen, wenn uns ein Geräusch zu laut ist, dann ist es auch nicht gut für die Ohren. Damit es nicht zu einem Hörverlust kommt, sollte man an lauten Orten immer einen Hörschutz tragen. Im Nachtlokal oder bei Konzerten wird z.B. oft sehr laute Musik gespielt, hier sollte unbedingt ein passender Hörschutz getragen werden. Welcher Hörschutz am besten geeignet ist, hängt von der Art des Lärms ab. Musiker z.B. benötigen einen Hörschutz der die Tonqualität nicht einschränkt aber dennoch vor der Lautstärke schützt. Auch Jäger sind darauf angewiesen leise Geräusche hören zu können, hier kommt es auf einen Gehörschutz an, der den Knall des Schusses unterdrückt aber das Rascheln der Blätter durchlässt.

Wenn Sie Fragen zum Thema Hör- und Lärmschutz haben, stehen wir Ihnen gerne beratend zur Verfügung. Selbstverständlich können wir für Sie den Hörschutz auch individuell an Ihr Ohr anpassen.

KONTAKT

Sie benötigen ein neues Hörgerät? Wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail.